Startseite
Aktuelles
die Rasse
Hündin Heidi
Hündin Rosi
Wurfplanung
E-Wurf
D-Wurf
C-Wurf
B-Wurf
A-Wurf
Deckrüden
bei uns...
Not-Felle
Links
Gästebuch
Kontakt


Heidi ist am 4. November 2008 geboren und hat noch 3 Schwestern (Amelie-Frieda, Auguste und Amanda). Sie wurde auf Ausstellungen bisher 3mal mit "sehr gut" und 5mal mit "vorzüglich" bewertet. Heidi ist HD-frei (HD-Grad A1) und hat ein vollzahniges Scherengebiss. Das heißt, die Hüfte und die Zähne sind so, wie sie sein sollen. Damit hat sie die Voraussetzungen erfüllt, um als Zuchthündin zum Einsatz zu kommen.

Abstammung

Ahnentafel Heidi Juni 2012.pdf
 

Von links nach rechts: Die Schwestern Amelie-Frieda, Adelheid und Auguste vom Aprather Teich (die 4. Schwester Amanda fehlt leider); der Vater Artos am Schweriner Schloss; die Mutter Lilli

Heidi's Mutter Lilli ist eine reinrassige Großspitzhündin, leider haben die Eigentümer ihrer Eltern keinen Zwingernamen und somit keine Papiere beantragt. Trotzdem ist sie als Zuchthündin vom Verein für Deutsche Spitze e.V. anerkannt (das nennt man dann "Registerhund") und auf Ausstellungen mit "sehr gut" und "vorzüglich" bewertet worden.

Heidi ist daher ebenfalls Registerhündin, darf aber trotzdem mit Genehmigung des Vereins für Deutsche Spitze zur Zucht verwendet werden. Mindestens zwei ihrer Welpen werden in diesem Jahr auf einer Ausstellung einem Spezialrichter vorgeführt. So wird geprüft, dass Heidi auch wirkich rassetypische Eigenarten vererbt. Sicher ist das alles sehr umständlich und aufwendig, aber wir sind so von dieser tollen Rasse überzeugt, dass wir dies gern auf uns nehmen.

Heidi - vom Welpen zur Zuchthündin

Hier ist Heidi 3 Wochen alt und hat gerade unser Herz erobert. Sie hatte in diesem Alter auch so ein rosa Näschen wie ihr Sohn Alfred-Willi.

Auf diesem Bild ist Heidi 4 Monate alt. Einmal als Portrait...

... einmal neugierig schnuppernd.

Juni 2009 in Dörentrup auf dem "Spitztreffen" - Heidi war 7 Monate alt und schon fast erwachsen.

Der Winter 2010/2011 mit dem vielen Schnee war genau nach Heidis Geschmack. Da kann man sich so richtig schön reinschmeißen...

Auch wenn Bravo schon alt ist, Heidi möchte immer mit ihm kämpfen. Manchmal kann er einem schon fast leid tun mit der wilden Hummel!

Im April waren wir in Berlin zur Ausstellung. Heidi hat dort ein "V2" bekommen. Herrchen und Frauchen freuten sich ganz dolle, aber für sie ist das soooo langweilig...

Hier ist Heidi eineinhalb Jahre alt und die hübscheste Blume im Garten!

Heidi findet Baden ganz toll und überhaupt keine Angst vor dem Wasser. Hier an der Jeetze an unserer "Badestelle".

Hier schwimmt Heidi im Arendsee. Später ist sie sogar freiwillig vom Steg ins tiefe Wasser gesprungen! Schade, dass es davon kein Foto gibt.

Nach dem Schwimmen - erst mal in die Sonne legen und trocknen.

Das ist Amy, die Bordercolliehündin unserer besten Freundin. Wir gehen gern zusammen auf lange Spaziergänge.

Nun ist Heidi erwachsen und auch schon mehrfache Mutter. Wir sind sehr stolz auf unseren süßen Sonnenschein!