Startseite
Aktuelles
die Rasse
Hündin Heidi
Hündin Rosi
Wurfplanung
E-Wurf
D-Wurf
C-Wurf
B-Wurf
A-Wurf
Deckrüden
bei uns...
Not-Felle
Links
Gästebuch
Kontakt


Annerose ("Rosi") ist am 31. Januar 2013 geboren und hat einen Bruder und 4 Schwestern. Rosis Eltern sind "Bella van Millus" und "Bruno von Wölkau". Geboren wurde sie in Berlin in der Zuchtstätte von Monika Klotz "von Villa Bella Berlin".

Rosi hat auf Ausstellungen mit SG und V1 abgeschnitten und die Wesensüberprüfung bestanden. Sie hat eine A1-Hüfte und ist PRA-frei. Damit hat sie alle Kriterien zur Zucht erfüllt und im Dezember 2014 ihre Zuchtzulassung erhalten.

Dieses tolle Bild wollten wir Ihnen nicht vorenthalten. Hier ist Rosi auf der linken Seite zu sehen und zeigt ihrer Schwester die Zähnchen.

Am Karfreitag 2013 haben wir Rosi aus Berlin abgeholt. Sie ist sehr gut in unserem kleinen Rudel (unsere Welpen aus dem B-Wurf sind nur einen Tag jünger!) aufgenommen worden (auf dem Foto rechts). Blanco und Rosi raufen sehr gern miteinander, obwohl Blanco nun 5,5 kg und Rosi nur 3,9 kg wiegt. Sophie ist nicht ganz so wild und schaut lieber zu. Zu sehen ist das hier: http://www.youtube.com/watch?v=Z2-Xp9s30pY

Rosi hat sehr schönes Pigment, das Schwänzchen ist ganz toll geringelt und die Öhrchen sind schön klein.

Hier ist Rosi nun schon 12 Wochen alt. Sie liebt das Ballspielen und Raufen mit Stiefmama Heidi.

Nun ist Rosi schon fast 5 Monate alt und schon ganz schön groß geworden. Sie hat sich bisher sehr gut entwickelt und scheint eine sehr schöne und typvolle Hündin zu werden. Zur Zeit ist sie im Zahnwechsel und hat daher bei ihrem Lieblingsspiel ("raufen" mit Heidi) ein wenig Zahnfleischblut auf Heidis Kragen verteilt. Rosi ist übermütig und recht temperamentvoll, aber fremden Dingen und Menschen gegenüber eher vorsichtig und zurückhaltend. Alles, was merkwürdig ist, wird erst mal kräfig angebellt...

Hier zeigt sich Rosi in ganzer jugendlicher Schönheit. Rosi kann übrigens schon schön an der Leine laufen, sie kennt "sitz" und "platz" und "ins Bett" und meist kommt sie, wenn man ruft...   ;o)

Hier ist Rosi 7 Monate alt. Sie hat sich zu einer wunderschönen Hündin entwickelt. Das Fell ist sehr lang und dicht, die Nase ist pechschwarz, die Augen schön dunkel, die Ohren schön dicht beieinander und nicht zu groß, die Rute toll geringelt. Außerdem ist sie ein echter Sonnenschein!

Wenn der Fernseher an ist, entspannen unsere beiden "Damen" Heidi und Rosi natürlich zusammen mit uns auf dem Sofa. Aber sobald eine Tiersendung läuft, ist Rosi nicht mehr zu halten. Besonders wenn Wölfe und Hunde zu sehen und zu hören sind, wird es für sie besonders interessant und sie stellt sich direkt vor den Fernseher. Und falls ein Fernseh-Hund es wagen sollte zu bellen - na, da wird aber ein Krawall veranstaltet! Der fremde Hund wird dann kräftig aus dem Wohnzimmer verbellt! So etwas kennen wir von Heidi gar nicht. Rosi ist eben ganz speziell! Hier gucken wir gerade "Tiere suchen ein Zuhause".

Nun ist Rosi schon über 10 Monate alt. Alles an ihr ist SEHR schön geworden. Sie ist ein sehr aktiver Hund und möchte immer ganz viel und schnell laufen. Zum Glück wohnen wir ländlich, so dass sie bei den Spaziergängen meist ohne Leine über Wiesen und Felder rasen kann. Da muss man sich mit dem Fotografieren beeilen, denn meist kommt sie schmutzig nach Hause. Aber egal, Hauptsache, es war schön!

Auf der Ausstellung der Gruppe Braunschweig am 18.05.2014 in Lehre hat Rosi ein super Ergebnis erzielt: V1! Wir sind sehr stolz auf unsere schöne Kuschel-Schnecke!

Hier ist unsere Rosi knapp 2 Jahre alt und hat gerade ihre Zuchtzulassung erhalten. Sie ist eine superschöne Hündin geworden und hat sich mit ihrem lebhaften, aber auch sehr anhänglichem Wesen einen ganz festen Platz in unserer Familie und unseren Herzen erobert.