Startseite
Aktuelles
die Rasse
Hündin Heidi
Hündin Rosi
Wurfplanung
E-Wurf
D-Wurf
C-Wurf
B-Wurf
A-Wurf
Deckrüden
bei uns...
Not-Felle
Links
Gästebuch
Kontakt



Vater unseres B-Wurfes war "Roxy vom Berg Sonnenhof". Roxys Mutter stammt aus den USA, daher bringt Roxy viele frische Gene mit. Er ist eine echte Augenweide und hat schon viele Champion-Titel erzielt. Hier ist er auf dem Titelbild unserer Vereins-Zeitschrift "Der Deutsche Spitz" zu sehen.

Am 31. Januar 2013 wurden unsere B-Welpen geboren. Leider waren es nur zwei, ein Junge und ein Mädchen. Wir freuen uns natürlich trotzdem, denn beide sind gesund und munter und sind sehr schnell gewachsen.

Hier sind unsere B-Welpen 10 Tage alt und haben gerade die Äuglein geöffnet. Heidi ist eine tolle und entspannte Mami.

Dies ist das kleine Mädchen, gerade 23 Tage alt. Sie wird nach Braunschweig ziehen und "Bright Miss Sophie" heißen. Sophie ist eine ganz ruhige liebe Maus.

Der kleine B-Wurf-Junge - hier ebenfalls 23 Tage alt - wird den Namen "Blanco" erhalten und später nach Finnland ziehen. Dort wartet eine Familie mit 4 Kindern und ein Mittelspitz auf ihn. Blanco ist etwas verspielter und bellt gerne.

Der Winter hat im Jahr 2013 bis in den April gedauert. Unsere Welpen haben daher gleich mit dem Schnee Bekanntschaft gemacht. Hier sitzt Sophie (im Alter von 7 Wochen) und schaut so lieb, wie sie ist.

Im Alter von 9 Wochen sind unsere beiden Welpen in ihre neuen Familien umgezogen. Auf dem Bild sieht man Heidi und ihr Söhnchen Blanco. Es sieht aus, als würden Sie Abschied voneinander nehmen. Wer weiß, ob beide sich je wieder sehen...



Unser Fräulein Sophie ist nach Braunschweig gezogen und hat dort auch schon einen Freund gefunden. Obwohl ein Labrador ja viel größer als ein Spitz ist - Sophie lässt sich davon nicht beeindrucken. Wenn man so toll spielen und raufen kann!

Sophie ist aber auch eine ganz liebe und süße Maus!

Nun ist Sophie schon über 3 Monate alt. Sie erlebt viel Neues und unternimmt mit Frauchen viele Spaziergänge. Sophie hat auch keine Angst vor großen Tieren, wie man hier sehen kann!

Sommer, Sonne, Sophie badet: An den superwarmen Tagen Mitte Juni hat die kleine Miss Sophie ihr eigenes Planschbecken bekommen und es auch gerne benutzt. Und ein zweites steht noch bei "Oma" im Garten. Besser kann man es doch gar nicht haben!

Sophie badet nicht nur, sie fährt auch Boot! Sieht sie nicht schick aus mit ihrer Schwimmweste? Während einer Paddeltour auf der Oker mit Frauchen und Freunden hat sie ganz lieb im Boot gesessen und auch mal geschlafen. Dann zwischendurch mal schnell ans Ufer gesprungen, Pipi gemacht und wieder zurück ins Boot gesprungen! Vielleicht war ja einer ihrer Vorfahren ein Schipperke?

Ende September 2013 wurde Sophie auf der Ausstellung in Eggersdorf gezeigt und hat ein "vielversprechend" und sogar einen Pokal bekommen. Frauchen war stolz wie bolle! Sophie ist aber auch sehr schön geworden!

Am 18. Mai 2014 hat Sophie auf der Ausstellung der Gruppe Braunschweig in Lehre ein V2 erhalten. Darüber freuen wir uns auch ganz besonders!

Sophie ist mittlerweile erwachsen geworden und selber Zuchthündin und Mutter. Im Mai 2016 hat sie 6 schöne Welpen bekommen in der Zuchstätte "von der Schunteraue". Eine ihrer Töchter, Adele, durfte bei ihr bleiben.

Im Oktober 2016 haben beide uns besucht, siehe Foto. Wir freuen uns sehr, dass die Nachkommen unserer Heidi nun mittlerweile selber Eltern werden und wir die Nachzucht auch sehen können. Wir sind gespannt, was die nächste Generation uns beschert und wünschen Adele alles Gute!



Blanco durfte im Flugzeug auf dem Schoß seines neuen Herrchens sitzen und ist gut in Finnland angekommen. Dort warteten schon 4 Kinder sehnsüchtig auf den Familienzuwachs. Auch einen Kumpel hat er dort, den Mittelspitzrüden Chili.

In Finnland liegt immer noch Schnee (Mitte April). Aber ein Spitz findet Schnee ja super!

Blanco ist jetzt, mit dreieinhalb Monaten, schon fast so groß wie sein Freund Chili. In Finnland ist nun auch endlich der Frühling angekommen und Blanco scheint diesen sehr zu genießen.

Blanco ist nun, mit 11 Monaten, im "Junghunde-Fellwechsel" und sieht ein wenig strubbelig aus. Sein rechtes Ohr ist bisher noch nicht ganz stabil und hängt manchmal etwas herunter. Die Kinder der Familie lieben ihn deswegen aber noch mehr! So ist er für sie etwas ganz Besonderes.

Hier schaut Blanco ganz fröhlich in die Kamera. Wir finden, er sieht seiner Mami Heidi sehr ähnlich. Er hat auch solche Kulleraugen und ein so süßes Lächeln!

Am 19.01.2014 wurde Blanco in Turku (Finnland) in der Jugendklasse ausgestellt. Er hat ein "Vorzüglich" erzielt und wurde sogar BOB (= best of breed), das heißt, er war der beste Großspitz auf der Ausstellung. Wir freuen uns darüber sehr und Herrchen ist super stolz!